Logo mit Link zur Startseite
Mitglieder Spenden Presse Kontakt FAQ Impressum
Start >> Eltern >> KinderschutzZentrum
Ansprechpartner KinderschutzZentrum Kirstin Dawin

Wege aus der Krise - Beratung, Therapie und Hilfe: 0 89-55 53 56

Sie fühlen sich überfordert? Werden Sie häufig wütend und wünschen sich mehr Gelassenheit? Ärgern Sie sich so sehr über Ihre Kinder, dass Sie zuschlagen, oder nahe daran sind? Machen Sie sich Gedanken, ob es zu sexuellen Übergriffen gekommen ist? Oder machen Sie sich Sorgen um ein Kind aus Ihrer Umgebung? Dann ist das KinderschutzZentrum der richtige Ansprechpartner für Sie.

Wie erhalte ich Hilfe?

Der erste Schritt ist ein Anruf beim KinderschutzZentrum - wenn gewünscht auch anonym. „Nichts geschieht über Ihren Kopf hinweg“, verspricht der Leiter des Zentrums, Michael Nitsch. Bei einem Anruf geht es zunächst darum, die eigenen Gedanken zu sortieren und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Wer will, kann sofort einen persönlichen Termin vereinbaren – ohne lange Wartezeiten. Am Telefon oder bei einem persönlichen Termin können wir auch über weitere Hilfsangebote mit Ihnen sprechen. Egal, um was es sich handelt, niemand muss Angst davor haben, verurteilt zu werden. Die BeraterInnen des KinderschutzZentrums haben täglich Kontakt zu Menschen in schwierigen Situationen. Und wissen: Wie Ihnen geht es vielen.

Beratungszeiten:

Telefonisch und persönlich erreichbar:

Montag bis Freitag: von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr (Freitag bis 16 Uhr)

Zusätzliche Telefonberatung:

Montag bis Freitag: 19 bis 20 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Abendtermine nach Vereinbarung
Außerhalb der Beratungszeiten können Sie das KinderschutzZentrum über Anrufbeantworter erreichen.

 

Einen Überblick über die Projekte des KinderschutzZentrums erhalten Sie hier. Weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem aktuellen Tätigkeitsbericht. In unserer Imagebroschüre erfahren Sie alles über das vielfältige Angebot unseres Vereins.

Das KinderschutzZentrum München arbeitet eng mit dem KinderschutzHaus zusammen und ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren. Es wird durch das Sozialreferat München gefördert.

Logo BAG

Logo Sozialreferat