Logo mit Link zur Startseite
Mitglieder Spenden Presse Kontakt FAQ Impressum
Start >> Eltern >> KinderschutzZentrum >> Sexuell deviante Jungen
Ansprechpartner für sexuell deviante Jugendliche

Therapie für sexuell deviante Jugendliche

Sie suchen Hilfe, weil Ihr Sohn oder ein anderer männlicher Jugendlicher Ihrer Familie Kinder sexuell missbraucht hat? Sie sind Therapeut oder Bewährungshelfer und suchen nach einer Therapiegruppe für Ihren jugendlichen Klienten? Für Sie als Eltern dürfte diese Situation nicht einfach sein. Sie werden sich Sorgen um Ihr Kind machen und sich fragen, wie es dazu kommen konnte. Vielleicht sind Sie verärgert und wütend, vielleicht fühlen Sie sich ratlos oder möchten sich auch schützend vor Ihr Kind stellen. Wie Sie als Eltern mit der aktuellen Situation umgehen, ist für die weitere Entwicklung ihres Kindes wichtig. Da ihr Kind Grenzen verletzt hat, braucht es nun Ihre Hilfe, um wieder eine Orientierung zu finden. Wir bieten therapeutische Gruppen für männliche Jugendliche an, die Kinder sexuell missbraucht haben.

Unsere Ziele

Wir stellen das Wohl der Kinder in den Vordergrund, daher setzen wir auch bei den Misshandlern an, um weiteren Missbrauch im familiären und außerfamiliären Umfeld zu verhindern. Unsere Arbeit erhöht den Schutz der Kinder, denn Geldstrafen oder eine Haft allein bewirken keine Verhaltensänderung.

Beratung und Therapie

Jugendliche, die Kinder sexuell missbraucht haben, werden von uns in altersspezifischen Gruppen therapeutisch betreut. Neben der Gruppentherapie, die über anderthalb Jahre wöchentlich stattfindet, unterstützen wir Eltern und Einrichtungen darin, mit den Jugendlichen Grenzen so zu erfassen und einhalten zu können, wie sie es im Kontakt mit sich und anderen brauchen.

Ein Interview mit Kirstin Dawin und Michael Schwarz, den Leitern der Therapiegruppe für sexuell deviante Jungen, finden Sie hier.